Janitos Zahntarife JA Dental

JA dental und JA dental plus die Zahntarife von Janitos

Tarifbeschreibung

Grundschutz: JA dental.
Mit dem Tarif JA dental vermeiden Sie hohe Zuzahlungen und profitieren von einem günstigen Einstiegspreis.
Zahnersatz (inkl. Implantate), Inlays, Kronen, Teleskopkronen, Teilkronen, Onlays, Brücken, Stiftzähne, Prothesen

70/65/60 % je nach Vorsorge-Bonusheft/ Leistungsgrenze gemäß Zahnstaffel *)

Nicht versichert sind Zahnbehandlungen und zahnmedizinische Individualprophylaxe, z.B. professionelle Zahnreinigung.

Komfortschutz: JA dental plus.
Der Tarif JA dental plus ist ein echtes Leistungsplus für Ihre Gesundheit mit umfangreichen Kostenerstattungen.

Leistungshighlights JA dental plus.

Zahnbehandlungen: (z.B. Wurzelbehandlungen, Wurzelspitzenresektionen, Parodontalbehandlungen, Schienen)
100 %, sofern kein Anspruch durch die Gesetzliche Krankenversicherung (GKV) besteht.

Zahnmedizinische Individualprophylaxe (z.B. professionelle Zahnreinigung)
90 %, bis 100 Euro Rechnungsbetrag pro Versicherungsjahr, max. also 90 Euro.

Kompositfüllungen/Kunststofffüllungen
90/85/80 % je nach Vorsorge-Bonusheft/ Leistungsgrenze gemäß Zahnstaffel *)

Zahnersatz (inkl. Implantate), Inlays, Kronen,Teleskopkronen, Teilkronen, Onlays, Brücken, Stiftzähne, Prothesen
90/85/80 % je nach Vorsorge-Bonusheft/ Leistungsgrenze gemäß Zahnstaffel *)

Akupunktur zur Schmerzbehandlung, Durchführung einer Vollnarkose
100 % bei Zahnbehandlung, 90/85/80 % bei Zahnersatz bis zu einem Rechnungsbetrag von 250 Euro pro Versicherungsjahr.

Kieferorthopädie **, sofern GKV für die Maßnahme insgesamt keine Leistungen erbringt und die Behandlung vor dem 18. Geburtstag der vers. Person begonnen wurde.
80 %, max. 5.000 € Rechnungsbetrag Leistungsgrenze gem. Zahnstaffel **)

Zahnstaffel:
*) Erstattungsbetrag höchstens: 1.000 Euro in den ersten 12 Monaten, 2.000 Euro in den ersten 24 Monaten, 3.000 Euro in den ersten 36 Monaten und 4.000 Euro in den ersten 48 Monaten.

Kieferorthopädie
**) Die Aufwendungen für Kieferorthopädie sind begrenzt auf einen Erstattungsbetrag von höchstens:
500 Euro in den ersten 12 Monaten, 1.000 Euro in den ersten 24 Monaten, 1.500 Euro in den ersten 36 Monaten und 2.000 Euro in den ersten 48 Monaten.

Verkürzung der Wartezeit (JA dental plus): Für zahnmedizinische Prophylaxemaßnahmen beträgt die Wartezeit nur 3 Monate. Für Zahnbehandlung,  Zahnersatz und Kieferorthopädie acht Monate. Sie entfallen bei Unfällen.

Wählen Sie Ihren Wunschtarif

Hans-Jürgen Müller

Autor: HJM Finanz- und Versicherungsmakler

Hans-Jürgen Müller – beruflicher Werdegang: Steuerfachgehilfe, Bilanzbuchhalter (IHK), Ausbildungslehrgang zum Steuerberater, Fachberater der Finanzdienstleistungen (IHK), Unternehmensberater. Seit 1988 tätig als Finanz- und Versicherungsmakler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HJM Finanz- und Versicherungsmakler hat 4,93 von 5 Sterne | 309 Bewertungen auf ProvenExpert.com