Deutsche Zahn-Versicherung

Kompakt, Komfort und Premium – die Zahnzusatztarife der Deutschen Zahnversicherung

Tarifbeschreibung

Kompakt-Schutz
Zahnersatz: 100% des GKV-Festzuschusses (= doppelter Versicherungsschutz) oder 200 % des GKV-Festzuschusses (= dreifacher Versicherungsschutz), maximal 100% der erstattungsfähigen Gesamtaufwendungen. Als Zahnersatz gelten: Stiftzähne, Kronen, Brücken, Brückenglieder, Implantate, Onlays, Prothesen, Reparaturen.

Im ersten und zweiten Versicherungsjahr ist die Erstattung begrenzt auf jeweils 350 EUR, im dritten und vierten Versicherungsjahr auf jeweils 700 EUR. Ab dem fünften Versicherungsjahr entfällt die Begrenzung. Für Versicherungsfälle, die aus einem nach Beginn des Versicherungsschutzes eingetretenen Unfalls resultieren, entfällt die Summenbegrenzung in den ersten vier Versicherungsjahren.

100 % Zahnbehandlung für Füllungen und Inlays sowie 90 % Kieferorthopädie bis 21. Lebensjahr

Im ersten Versicherungsjahr leistet der Versicherer bis zu 300 EUR, in den ersten beiden Versicherungsjahren zusammen bis zu 600 EUR, in den ersten drei Versicherungsjahren zusammen bis zu 900 EUR, in den ersten vier Versicherungsjahren zusammen bis zu 1.200 EUR. Für Versicherungsfälle, die aus einem nach Beginn des Versicherungsschutzes eingetretenen Unfalls resultieren, entfällt die Summenbegrenzung in den ersten vier Versicherungsjahren. Ab dem fünften Versicherungsjahr leistet der Versicherer unbegrenzt.

100 % Leistung für Prophylaxemaßnahmen max. 170 EUR p.a.  z.B. für professionelle Zahnreinigung

Komfort-Schutz
Zahnersatz: 75% Als Zahnersatz gelten: Kronen; Onlays; Veneers; Brücken; Brückenglieder; Implantat getragener Zahnersatz und Implantate einschließlich damit im Zusammenhang anfallende chirurgische Maßnahmen wie z. B. Knochenaufbau; Prothesen; Verblendungen bis zum Zahn 6; Reparaturen; inklusive Vor- und Nachbehandlungen, funktionsanalytische und funktionstherapeutische Leistungen und zahntechnische Laborarbeiten und Materialien.

100 % Zahnbehandlung für Füllungen und Inlays sowie 90 % Kieferorthopädie bis 21. Lebensjahr
100 % Zahnbehandlung für Wurzel-, Parodontosebehandlung, Aufbissbehelfe und Schienen
100 % Leistung für Prophylaxemaßnahmen max. 170 EUR p.a. z.B. für professionelle Zahnreinigung

Premium-Schutz
Zahnersatz: 90% Als Zahnersatz gelten: Kronen; Onlays; Veneers; Brücken; Brückenglieder; Implantat getragener Zahnersatz und Implantate einschließlich damit im Zusammenhang anfallende chirurgische Maßnahmen wie z. B. Knochenaufbau; Prothesen; Verblendungen bis zum Zahn 6; Reparaturen; inklusive Vor- und Nachbehandlungen, funktionsanalytische und funktionstherapeutische Leistungen und zahntechnische Laborarbeiten und Materialien.

100 % Zahnbehandlung für Füllungen und Inlays sowie 90 % Kieferorthopädie bis 21. Lebensjahr
100 % Zahnbehandlung für Wurzel-, Parodontosebehandlung, Aufbissbehelfe und Schienen
100 % Leistung für Prophylaxemaßnahmen max. 170 EUR p.a. z.B. für professionelle Zahnreinigung

 

Zahnersatz- Leistung (Komfort-Schutz und Premium-Schutz)
Im ersten Versicherungsjahr leistet der Versicherer bis zu 300 EUR, in den ersten beiden Versicherungsjahren zusammen bis zu 600 EUR, in den ersten drei Versicherungsjahren zusammen bis zu 900 EUR, in den ersten vier Versicherungsjahren zusammen bis zu 1.200 EUR. Für Versicherungsfälle, die aus einem nach Beginn des Versicherungsschutzes eingetretenen Unfalls resultieren, entfällt die Summenbegrenzung in den ersten vier Versicherungsjahren. Ab dem fünften Versicherungsjahr leistet der Versicherer unbegrenzt.

Zahnbehandlung für Füllungen und Inlays sowie 90 % Kieferorthopädie (Komfort-Schutz und Premium-Schutz)
Im ersten Versicherungsjahr leistet der Versicherer bis zu 300 EUR, in den ersten beiden Versicherungsjahren zusammen bis zu 600 EUR, in den ersten drei Versicherungsjahren zusammen bis zu 900 EUR, in den ersten vier Versicherungsjahren zusammen bis zu 1.200 EUR. Für Versicherungsfälle, die aus einem nach Beginn des Versicherungsschutzes eingetretenen Unfalls resultieren, entfällt die Summenbegrenzung in den ersten vier Versicherungsjahren. Ab dem fünften Versicherungsjahr leistet der Versicherer unbegrenzt.

Zahnbehandlung für Wurzel-, Parodontosebehandlung, Aufbissbehelfe und Schienen (Komfort-Schutz und Premium-Schutz)
Im ersten Versicherungsjahr leistet der Versicherer bis zu 300 EUR, in den ersten beiden Versicherungsjahren zusammen bis zu 600 EUR, in den ersten drei Versicherungsjahren zusammen bis zu 900 EUR, in den ersten vier Versicherungsjahren zusammen bis zu 1.200 EUR. Für Versicherungsfälle, die aus einem nach Beginn des Versicherungsschutzes eingetretenen Unfalls resultieren, entfällt die Summenbegrenzung in den ersten vier Versicherungsjahren. Ab dem fünften Versicherungsjahr leistet der Versicherer unbegrenzt.

Keine Wartezeiten bei allen Tarifen

Wählen Sie Ihren Wunschtarif

 

Hans-Jürgen Müller

Autor: HJM Finanz- und Versicherungsmakler

Hans-Jürgen Müller – beruflicher Werdegang: Steuerfachgehilfe, Bilanzbuchhalter (IHK), Ausbildungslehrgang zum Steuerberater, Fachberater der Finanzdienstleistungen (IHK), Unternehmensberater. Seit 1988 tätig als Finanz- und Versicherungsmakler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HJM Finanz- und Versicherungsmakler hat 4,93 von 5 Sterne | 309 Bewertungen auf ProvenExpert.com